Neuigkeiten von der Montagsgesellschaft

NEUIGKEITEN 2019

Montagsgesellschaft gratuliert Gründungsmitglied Ulrich Caspar zur Wahl ins Amt des IHK-Präsidenten

Der Unternehmer Ulrich Caspar, Gründungsmitglied der Montagsgesellschaft, ist neuer Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main. Der 62-Jährige wurde am 09. Mai von der IHK-Vollversammlung für die Amtsperiode 2019 bis 2024 gewählt. Caspar war seit 2003 CDU-Abgeordneter im Hessischen Landtag.

Die Montagsgesellschaft gratuliert seinem langjährigen Mitglied Ulrich Caspar ganz herzlich zur Wahl!

Der gebürtige Frankfurter, Gründer einer Immobilien- und Unternehmensberatung, folgt auf Mathias Müller, der nach zwei Amtszeiten auf dem IHK-Spitzenposten satzungsgemäß nicht mehr zur Wahl antreten konnte.

Ein Interview mit dem neuen IHK-Präsidenten lesen Sie in der FNP Frankfurter Neue Presse: https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurt-hessen-interview-ihk-praesident-ulrich-caspar-12288045.html

bdvb Rhein-Main und Montagsgesellschaft intensivieren Partnerschaft

Die Partnerschaft zwischen dem Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb) Rhein-Main und der Montagsgesellschaft wird weiter intensiviert: Am Rande unserer Veranstaltung vom 29. April 2019 sprach Dr. Stefan Söhngen, Vorsitzender der Montagsgesellschaft, mit den Kollegen des bdvb Rhein-Main, Willi Rugen, Vorsitzender, sowie Patrick Eisermann, Stellv. Vorsitzender.

v.l.n.r.: Patrick Eisermann (bdvb), Dr. Stefan Söhngen (Montagsgesellschaft), Willi Rugen (bdvb).

Geplant ist die Durchführung von Kooperationsveranstaltungen und die gegenseitige Unterstützung organisatorischer sowie inhaltlicher Art.
Durch die Kooperation wird den Vereinsmitgliedern beidseitig ermöglicht, zu gleichen Mitglieder-Konditionen die Veranstaltungen des jeweiligen Partner-Vereins zu besuchen.

Informationen zum bdvb in der Region Rhein-Main finden Sie unter: https://www.bdvb.de/wer-wir-sind/unsere-gruppen/bezirksgruppe-rhein-main/ .

QR-Code-Ticketing und Online-Registrierung: Montagsgesellschaft goes digital

Nach kurzer Optimierungsphase wird das Veranstaltungsmanagement der Montagsgesellschaft ab sofort wieder digitalisiert sein. Dank der Kollegen Thomas Hörle und Thomas Hebbel von www.200grad.de ist es nun wieder möglich, QR-Code-Ticketing und Online-Registrierung "live" auf unseren Veranstaltungen durchzuführen.

Vielen Dank an unseren zuverlässigen Partner im Bereich Web, App, Mobile: www.200grad.de.

Eintracht-Vorstand Axel Hellmann und Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler sind Ehrenmitglieder der Montagsgesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltung "Wir für Frankfurt!" am vergangenen Montag, den 18. März 2019, würdigte die Montagsgesellschaft das besondere bürgerschaftliche Engagement von Axel Hellmann, Vorstand, Eintracht Frankfurt Fußball AG, und Stephan Siegler, Stadtverordnetenvorsteher, Frankfurt am Main. Beide wurden zu Ehrenmitgliedern des Vereins Montagsgesellschaft e.V. ernannt.

Dr. Stefan Söhngen (v.l.), Vorsitzender, Montagsgesellschaft e.V., überreicht Urkunden an Stephan Siegler und Axel Hellmann.

Zum wiederholten Male durfte die Montagsgesellschaft die beiden Geehrten als Podiumsgäste begrüßen.

"Wer etwas heraushaben will, der muss auch etwas in die Gesellschaft hinein geben - diesen Gedanken sollten bereits Kinder und Jugendliche erlernt und verstanden haben", sagte Axel Hellmann im Rahmen der Podiumsdiskussion zum Thema ehrenamtliches Engagement. Stephan Siegler pflichtete dem bei. In Bezug auf Frankfurt analysierte der Stadtverodnetenvorsteher: "Unsere Stadt war historisch betrachtet schon immer unabhängig von den Fürsten. Die Bürgerinnen und Bürger mussten sich und die Stadt selbst organisieren. Das ist der Frankfurter Geist, der besondere bürgerschaftliche Gemeinsinn."

Die Montagsgesellschaft freut sich, die beiden engagierten Bürger der Stadt Frankfurt in ihren Reihen zu wissen!

Feierstunde im Römer: Alix Puhl erhält Bürgermedaille

Für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement und den unermüdlichen Einsatz zur Verbesserung der Frankfurter Schullandschaft wurde Alix Puhl, ehemalige Stadtelternbeirätin und langjähriges Mitglied der Montagsgesellschaft, von Oberbürgermeister Peter Feldmann mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

"Die Montagsgesellschaft gratuliert ganz herzlich! Wir freuen uns, mit Alix Puhl eine so vorbildlich engagierte Bürgerin Frankfurts in unseren Reihen zu wissen", so Dr. Stefan Söhngen, Vorsitzender der Montagsgesellschaft.

Übrigens: Gemeinsam mit u.a. Axel Hellmann, Vorstand von Eintracht Frankfurt, dürfen wir Alix Puhl bei der nächsten Veranstaltung der Montagsgesellschaft am 18. März 2019 als Podiumsgast begrüßen. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung zum Thema "Wir für Frankfurt! Bürgerschaft und Gemeinsinn in Deutschlands internationalster Metropole".

Frankfurter Römer diskutiert Städtepartnerschaft mit Lagos (Nigeria)

Wir freuen uns, dass das bürgerschaftliche Engagement der Initiative 400 Minutes (www.400minutes.de) für eine Städtepartnerschaft - von Beginn an unterstützt durch die Montagsgesellschaft - nun bei den politischen Entscheidern im Römer angekommen ist.

"Im Römer wird engagiert über eine neue Städtepartnerschaft Frankfurts diskutiert. Im Fokus steht Lagos, die größte Stadt des afrikanischen Staates Nigeria [...]", berichtet die Frankfurter Neue Presse: https://www.fnp.de/frankfurt/partnerschaft-lagos-spaltet-roemer-11043302.html

Das Thema "Building Bridges: Frankfurt-Lagos" greifen wir am 11. Februar 2019 in einer Podiumsdiskussion erneut auf.

Infos bereits heute unter: https://montagsgesellschaft.de/index.php?p=14&y=2019&ev=149