Neuigkeiten von der Montagsgesellschaft

NEUIGKEITEN 2020

Livestream-Konzept schlägt hohe Wellen: FAZ berichtet über engagierten Bürgerdialog zur Corona-Krise

"Drei unerwartet gelassene Mediziner sprechen in einer Runde über die Coronavirus-Epidemie - und kritisieren die Behörden für ihre Krisenkommunikation."

Nicht nur die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet ausführlich über die Veranstaltung der Montagsgesellschaft vom 16. März 2020.

Artikel: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/mediziner-ueber-die-coronavirus-epidemie-und-krisenkommunikation-16683776.html?fbclid=IwAR3BgXdjxfzp4El1HEyv-HgP1WEBTa_ShqH4cVEzslYGxsrOvrQPQu7isXA

Auch die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion in Youtube wurde bereits über 6.000 Mal aufgerufen (Stand: 19. März 2020).

Die Montagsgesellschaft sieht sich damit bestätigt, auch während der Corona-Krise den engagierten Bürgerdialog nicht abbrechen zu lassen und über digitale Lösungen weiterzuführen.

Die nächsten Veranstaltungen mit Livestream werden wie immer über unseren Einladungsverteiler und auf der Homepage bekannt gegeben. 

Aufruf des Vorstandes im Zuge des Coronavirus: Digitalisierung nutzen und Dialog aufrechterhalten!

Wir haben für das nächste Treffen der Montagsgesellschaft zum Thema „Das Coronavirus: Krankheit, Panikmache oder Unwissenheit – Wo liegt die wahre Gefahr?“ für heute Abend einen Livestream eigerichtet. Auch für die folgenden Veranstaltungen arbeiten wir derzeit an einer digitalen Lösung.

Fakt ist: Wir passen uns an die notwendigen Gegebenheiten an, denn wir sind verantwortungsbewusste Bürger! Aber: Wir brechen den engagierten Bürgerdialog nicht ab, denn wir nutzen die Möglichkeiten der Digitalisierung!

Konkret bedeutet das:

Auch wenn wir es bei unserer letzten E-Mail noch etwas „lockerer“ formuliert haben, sagen wir heute:

Wenn Sie heute Abend persönlich kommen sollten, dann achten Sie bitte darauf, mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen einzuhalten!

Der bessere Weg ist sicher: Verfolgen Sie den engagierten Bürgerdialog heute Abend per Livestream. Darüber können Sie auch mitdiskutieren. Sie können über folgenden Link teilnehmen: https://www.youtube.com/watch?v=TYIpPvhrZ2A .  

Die Veranstaltung beginnt heute um 19 Uhr. Seien Sie dabei!

 

Dann noch eine Bitte, bzw. ein Aufruf:

Als Montagsgesellschaft sind wir seit jeher als gemeinnütziger Verein organisiert. Unsere „Arbeit“ erfolgt komplett ehrenamtlich.

Dafür danke ich, nicht zuletzt und ausdrücklich allen unseren komplett ehrenamtlichen Mitstreiterin in Frankfurt, München, Hamburg und, neu, auch in Berlin!

Nun stehen wir vor besonderen Herausforderungen wegen der aktuellen Situation! Wir wollen den engagierten Bürgerdialog nicht abbrechen lassen, müssen aber zusätzlich Live-Streams organisieren und auch bezahlen. Wir bitten Sie deshalb um eine finanzielle Unterstützung!

Bitte werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns mit einer einmaligen Spende. Für beides erhalten Sie eine Spendenquittung!

Mitglied werden: https://www.montagsgesellschaft.de/index.php?p=18

Vielen Dank für Ihr Engangement und Ihre Unterstützung!

+++ Aktuelle Maßnahmen zum Coronavirus: Engagierter Bürgerdialog in gewohnter Form, nur etwas anders +++

Unseren Mitgliedern, Gästen und allen Interessierten bieten wir an, die Podiumsdiskussion zum Thema "Coronavirus: Wo liegt die wahre Gefahr?" am kommenden Montag, 16. März 2020 um 19.00 Uhr, von zuhause aus über einen Livestream auf unserem Youtube-Kanal zu verfolgen: https://www.youtube.com/channel/UC3IzfMd5eScCD2NtFy7wgUg

Unsere Medienpartner Faszination Vision Film und Kongress Video Team machen dies kurzfristig möglich!

Wenn Sie möchten, können Sie – sollten Sie dies ausdrücklich wünschen – auf eigene Entscheidung auch wie gewohnt persönlich an der Veranstaltung im Leonardo Royal Hotel Frankfurt teilnehmen. Damit möchten wir Ihnen die Wahl geben, selbst zu entscheiden.

Wir begrüßen ausdrücklich die empfohlenen Schutzmaßnahmen der Behörden und appellieren an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen, Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen in angemessener Weise zu schützen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme – virtuell oder auch persönlich vor Ort.

Informationen zu einer Livestream-Übertragung der weiteren Veranstaltungen im März und April folgen. 

Vielen Dank!

Neujahrsgrüße des Vorstandes: Rückblick 2019 und Vorschau 2020

Liebe Mitglieder und Gäste,

wir danken für Ihre Unterstützung für unseren Engagierten Bürgerdialog der Montagsgesellschaft!

In 2019 haben wir – in Frankfurt, München und Hamburg – insgesamt 20 Bürgerdialoge umgesetzt. Ab 2020 wird es die Montagsgesellschaft auch in Berlin geben! Nähere Informationen folgen.

Sämtliche Tätigkeiten für den gemeinnützigen Verein Montagsgesellschaft sind 100% ehrenamtlich – quasi an der „25. Stunde des Tages“. Als Verein sind wir auf Spenden und auch Mitgliedsbeiträge angewiesen, damit wir die Veranstaltungen organisieren können.

Entsprechend freuen wir uns sehr, wenn Sie uns über eine Mitgliedschaft oder eine Spende unterstützen. Da wir gemeinnützig sind, erhalten Sie dafür selbstverständlich auch eine Spendenquittung.

Wir wünschen – rundherum ein gesundes und frohes neues Jahr 2020!
​​​​​​​
Herzliche Grüße

Dr. Stefan Söhngen (Vorsitzender) 
Stefan Grün (stellv. Vorsitzender) 
Johannes Wedding (Schatzmeister)